Visit-a-Church
Key Image Mariahilf in der Au
Maria-Hilf-Platz 42
81541 München (Au)
Germany
Denomination: Roman Catholic
Congregation: Katholische Pfarrgemeinde, München, Au (Erzdiözese München und Freising)
Geogr. Coordinates: 48.12547° N, 11.58341° E
Geo Location
Reference year: 1839
Architectural style: Neogotik
Building type: Saalkirche
Description: Urspr. dreischiffige Hallenkirche mit erhöhtem Chor und Umgang. Heute weiter Innenraum ohne Schiffeinteilung mit Stützen aus Sichtbeton
Name derivation: Nach dem Vorgängerbau, der Wallfahrtskirche "Mariahilfkapelle"
Noteworthy
  • Modell des Vorgängerbaus, 1841
  • Ambo von August Butler aus Beton, 1953
History:
1463:   Errichtung des ersten Vorgängerbaus, Weihe 1466
29/10/1623:   Weihe des zweiten Kirchbaus in der Au
1639:   Weihe des dritten Vorgängerbaus, einer Wallfahrtskirche für das "Mariengnadenbild"
1803:   Die Mariahilfkirche wird Pfarrkirche
28/11/1831:   Grundsteinlegung der neugotischen Pfarrkirche, Architekt Daniel Joseph Ohlmüller
25/08/1839:   Weihe der neugotischen Kirche
1943:   und 1944: Bombenschäden, Zerstörung der gesamten Ausstattung
13/09/1953:   Weihe nach Abschluss des purifizierenden Wiederaufbaus durch den Architekten Michael Steinbrecher
1982:   Nachbildung des Turmhelms in Betonguss nach Abtragung des mürbe gewordenen Originals
2012:   Weihe des Carillons
Important persons:
Namenspatronin:  Maria - Mariä Geburt (Natività di Maria)
Dimensions:
Tower Height [m]:  92
Width [m]:  24
Length [m]:  70.5
Nave Height [m]:  25.5
Sources
Kath. Pfarramt Mariahilf: Die Maruahilfkirche in den Münchner Au, Schnell & Steiner, Regensburg 2014
© 2020
TuK Bassler
CC-BY-SA 4.0