Visit-a-Church
Key Image Alte Dorfkirche St. Martin
Augsburger Straße
82110 Germering
Germany
Denomination: Roman Catholic
Congregation: (Diözese München und Freising, Dekanat Pasing)
Geogr. Coordinates: 48.13731° N, 11.3654° E
Geo Location
Reference year: 1150
Architectural style: Neugotik
Building type: Saalkirche
Description: Neugotische Saalkirche mit romanischen Bestandteilen und Sattelturm
Name derivation: Nach dem Heiligen Martin von Tours
Building material
  • Verputzte Tuffquader über Rollsteinfundamenten, Sattelturm aus verputzten Ziegeln
Altar
  • Haupt- und Seitenaltäre von Josef Anton Müller, 1898
Organ
  • 1907 erbaut von Franz Borgias Merz, München
History:
9th cent.:   Vorromanischer Vorgängerbau aus dem 9./10. Jh.
12th cent.:   Bau der romanischen Kirche
1315:   Erste schriftliche Erwähnung
1422:   Errichtung des Turms
Late 15th cent.:   Der Chor wurde neu errichtet, Langhaus und Turm erhöht
About 1750:   Verlängerung des Langhauses um eine Fensterachse, Barockisierung des Kirchenraums
1868:   Renovierung
1896:   Weitere Verlängerung und Erhöhung des Langhauses (heutige Form), Einzug einer Kassettendecke, Innenausstattung im neugotischen Stil durch Architekt Josef Anton Müller aus Obergünzburg
1982:   Abschluss der 1975 begonnenen Renovierung und Restaurierung
Important persons:
Namenspatron:  Martin (316/17–397, bishop of Tours)
Sources
Altmann, Lothar: St. Martin/Germering, Schnell Kunstführer Nr. 1241, Schnell & Steiner, 1985
Stadt Germering: Dorfkirche St. Martin in Germering (katholisch), https://www.germering.de/germering/web.nsf/id/pa_kirchen_in_germering.html
© 2020
TuK Bassler
CC-BY-SA 4.0