Visit-a-Church
Key Image Apostelin-Junia-Kirche
Siegfried-Aufhäuser-Str. 25
86157 Augsburg (Pfersee)
Germany
Denomination: Old Catholic
Congregation: Alt-Katholische Gemeinde Augsburg (Katholisches Bistum der Alt-Katholiken in Deutschland, Dekanat Bayern)
Geogr. Coordinates: 48.36069° N, 10.85722° E
Geo Location
Reference year: 2012
Architectural style: Modern
Building type: Saalkirche
Description: Moderner Sakralraum mit kleiner Kapelle in einem quaderförmigen Bau mit Wohnungen und Gemeinderäumen; hölzerner Campanile
Name derivation: Nach der Apostelin Junia (Röm 16,7)
Building material
  • Kiefernleisten
Bells
  • Vier Glocken, gegossen im Juni 2018 von der Glockengießerei Bachert, Neunkirchen im Odenwald
Noteworthy
  • Altar, Ambo, Buchtisch, Taufbecken und Sedilien in schlichter Tischform
History:
05/06/2011:   Grundsteinlegung; Architekt Frank Lattke
08/07/2012:   Kirchweihe
2016:   Architektenbüro lattkearchitekten erhält den Fritz-Bender-Sonderpreis für das Bauprojekt
15/07/2018:   Weihe der Glocken im neuen hölzernen Kirchturm
Important persons:
Namenspatronin:  Junia (Apostelin, von Paulus in Röm 16,7 erwähnt; lange Zeit fälschlich als männlicher Apostel Junias interpretiert)
Dimensions:
Number of Seats:  80
Tower Height [m]:  18
Nave Height [m]:  9
Width [m]:  13
Length [m]:  16
Sources
Kirche baut weiter! Turm der Apostelin-Junia-Kirche Augsburg, 2017
Alt-Katholische Gemeinde Augsburg: Kirchenbau, https://www.alt-katholisch.de/gemeinden/gemeinden/gemeinde-augsburg/kirchenbau.html, retrieved 19/01/2019
Alt-Katholische Gemeinde Augsburg: Apostelin-Junia-Kirche Augsburg, 2016
Alt-Katholische Gemeinde Augsburg: Apostelin-Junia-Kirche, http://www.alt-katholisch.de/gemeinden/gemeinden/gemeinde-augsburg/bildergalerie/apostelin-junia-kirche.html
© 2020
TuK Bassler
CC-BY-SA 4.0