Visit-a-Church
Key Image Kapelle der Evang. Akademie Tutzing
Schloßstraße 2
82327 Tutzing
Germany
Denomination: Lutheran
Congregation: Evang. Akademie Tutzing (Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern)
Geogr. Coordinates: 47.90901° N, 11.2821° E
Geo Location
Reference year: 1816
Architectural style: Klassizismus
Building type: Kapelle
Description: Klassizistische Schlosskapelle
Altar
  • Altar mit Antependium (Holzrelief mit Leidensgeschichte, Frankreich, Mitte 15. Jh.)
Windows
  • Glasfenster mit Szenen aus der Heilsgeschichte (Reproduktionen berühmter Vorbilder, Münchner Hofkunstanstalt F. X. Zettler, 1921)
Noteworthy
  • Garatshauser Kreuz (aus einer 1865 abgerissenen Kapelle beim Schloss Garatshausen)
History:
1816:   Integration der ehemals freistehenden Schlosskapelle in den Neubau des Schlosses durch Friedrich Graf von Vieregg
1950:   Gründung der evang. Akademie Tutzing
1986:   Abschluss der Sanierung des Schlosses (Architekt Götz von Ranke)
Sources
Hahn, Udo: Schloss und Evangelische Akademie Tutzing, Schnell & Steiner, Regensburg 2014
© 2020
TuK Bassler
CC-BY-SA 4.0