Visit-a-Church
Key Image Paul-Gerhardt-Kirche
Berliner Straße 39
71034 Böblingen
Germany
Denomination: Lutheran
Congregation: Paul-Gerhardt-Gemeinde (Ev. Landeskirche in Württemberg, Prälatur Reutlingen, Dekanat Böblingen)
Geogr. Coordinates: 48.68173° N, 9.00483° E
Geo Location
Reference year: 1961
Architectural style: Moderne
Building type: Saalkirche
Description: Moderne Saalkirche mit quadratischem Grundriss und freistehendem Glockenturm (Campanile)
Name derivation: Nach dem evang. Pfarrer und Liederdichter Paul Gerhardt, † 27. Mai 1676
Building material
  • Tragwerk und Glockenturm Sichtbeton, Dachdeckung mit Naturschieferplatten, Wände und Fußböden aus Ziegeln, Dachflächen innen aus Holz
Bells
  • Vier Glocken (1961/62)
Noteworthy
  • Bronzeportal mit Darstellungen aus der Apokalypse (Ulrich Henn, 1961)
Organ
  • Orgel erbaut 1982 von Orgelbau Peter Vier, Friesenheim; 1.318 Pfeifen, 17 Register, 2 Manuale und Pedal
Windows
  • Betonglasfenster (Johannes Schreiter, 1961)
Noteworthy
  • Holzreliefs (Hans Bäurle, 1989)
History:
26/11/1960:   Grundsteinlegung
17/12/1961:   Einweihung
20/01/1963:   Weihe der vierten Glocke
Important persons:
Architekt:  Rall, Heinz (1920–2006, Stuttgarter Architekt, aufgewachsen und konfirmiert in der Paulusgemeinde, Stuttgart-West)
Künstler:  Henn, Ulrich (1925–2014, deutscher Bildhauer sakraler Kunst)
Schreiter, Johannes (1930–, deutscher Maler, Grafiker und Glasbildner)
Namenspatron:  Gerhardt, Paul (1607–1676, deutscher evangelischer Pfarrer und Liederdichter; 1657-1667 Pfarrer an der Berliner Nikolaikirche)
Sources
Mertens, W. Andreas (Hg.): Paul-Gerhardt-Kirche Böblingen, Böblingen
Rall, Heinz, et al.: 25 Jahre evangelischer Kirchenbau – RALL und PARTNER 1955 – 1980, Forum, Stuttgart 2001, pp. 32–35
© 2020
TuK Bassler
CC-BY-SA 4.0