Visit-a-Church
Key Image Petruskirche
Oberhaldenstraße 1
78337 Öhningen (Kattenhorn)
Germany
Denomination: Uniting
Congregation: Evang. Kirchengemeinde auf der Höri (Evangelische Landeskirche in Baden, Prälatur Südbaden, Dekanat Konstanz)
Geogr. Coordinates: 47.6572° N, 8.90959° E
Geo Location
Reference year: 1959
Architectural style: Moderne
Building type: Saalkirche
Description: Moderne Saalkirche in Nordausrichtung mit freistehendem Glockenturm bei der Südostecke
Name derivation: Nach dem Apostel Petrus
Bells
  • Vier Glocken, gegossen 1959 durch Fa. Bachert, Karlsruhe
Organ
  • Erbaut 1959 durch Georg Friedrich Steinmeyer & Co; 9 Register auf zwei Manualen und Pedal
Windows
  • Großflächige Buntglasfenster mit Darstellungen der Berufung Petri zum Menschenfischer (Petrus’ Hände halten ein Fischernetz, Kopf und Körper Jesu symbolisieren, dass er durch den Geist Christi geleitet wird), der Erscheinung des auferstandenen Christus vor Petrus und des Verrats durch Petrus, symbolisiert durch den krähenden Hahn (Otto Dix, 1959)
History:
1959:   Grundsteinlegung
13/12/1959:   Einweihung
Important persons:
Namenspatron:  Peter (1–64 (?), apostle and martyr)
Sources
Hegau-Geschichtsverein: Jahrbuch 8, 1959 – Heimat-Chronik, https://www.hegau-geschichtsverein.de/wp-content/uploads/hegau_08_1959_heimat-chronik.pdf, retrieved 31/10/2022
Naefken, Ulli: Petruskirche in 78337 Kattenhorn, Glocken.tv, https://www.glocken.tv/kattenhorn/, retrieved 31/10/2022
Naefken, Ulli: Die Petruskirche in Kattenhorn, https://www.ekiba.de/themen/kirchen-kunst/kirchen-in-baden/detail/nachricht-seite/id/7182-die-petruskirche-in-kattenhorn/, retrieved 31/10/2022
Organ index-Bearbeiter: Öhningen/Kattenhorn, Petruskirche, Organ index, https://organindex.de/index.php?title=Öhningen/Kattenhorn,_Petruskirche, retrieved 31/10/2022
© 2022
TuK Bassler
CC-BY-SA 4.0