Visit-a-Church
Key Image Kreuzkirche
Zur Kreuzkirche 3
26736 Krummhörn (Pilsum)
Deutschland
Konfession: Ev.-reform.
Gemeinde: Evang.-reform. Kirchengemeinde Pilsum (Evangelisch-reformierte Kirche, Synodalverband Nördliches Ostfriesland)
Geogr. Koordinaten: 53,48308° N, 7,06301° O
Geo Location
Referenzjahr: 1240
Baustil: Romanik und Gotik
Gebäudetyp: Saalkirche
Beschreibung: Romanisch-frühgotische Saalkirche mit kreuzförmigem Grundriss, Rundapsis, Vierungsturm und separatem Glockenturm
Baumaterial
  • Backstein (Ziegel der Erweiterung geringfügig größer als Ziegel des Langhauses), Einrichtung durchgängig in Eichenholz
Altar
  • Abendmahlstisch, Stühle und Bänke von 1993
Kanzel
  • Hölzerne Kanzel (Peter Gerkes Husmann, 1704) mit übergroßem Schalldeckel, entspricht in statischer Konstruktion und ästhetischer Gestaltung einem geschmückten Schiffsbug
Taufbecken
  • Bronze-Taufbecken (Hinrich Klinghe, 1469), von vier Evangelistenfiguren getragen, mit Darstellung der Kreuzigung sowie von Aposteln, Heiligen, musizierenden Engeln und den klugen und törichten Jungfrauen
Orgel
  • Erbaut 1694 von Valentin Ulrich Grotian; zählt neben den Werken Arp Schnitgers zu den bedeutendsten Werken um 1700 im Nordsee-Küstengebiet, 1991 restauriert; 925 Pfeifen, 16 Register
Sehenswert
  • Romanische Fenster in ursprünglicher Form in Querhaus, Chor und Hauptapsis, im Langhaus später erweitert
  • Domikale Kreuzrippengewölbe mit zapfenförmigen Schlusssteinen
  • Wandausmalungen aus dem frühen 14. Jh. in der Hauptapsis (Christus in der Mandorla) und spätgotisch (Ende 15. Jh.) im Chor (Maria im Strahlenkranz) und über dem Triumphbogen (Jüngstes Gericht)
Geschichte:
Um 1240:   Errichtung des Langhauses
Spätes 13. Jh.:   Bau von Vierung und Chor
Um 1300:   Bau des Vierungsturms, der sich wegen des unsicheren Grunds bereits im Mittelalter neigt, so dass die Glocken in einen separaten Glockenturm verbracht werden
18. Jh.:   Neuer, höherer Dachstuhl für das Langhaus
1994:   Abschluss der 1976 begonnenen Restaurierung, dabei Freilegung der Wandmalereien
28.02.2017:   Beginn der Reparatur der Glocke
Quellen
Evangelisch-reformierte Gemeinde Pilsum: Evangelisch-reformierte Gemeinde Pilsum, https://www.reformiert.de/gemeinde/pilsum.html, abgerufen 17.08.2021
Theermann, Julia: Sanierung soll das Schweigen der Glocke brechen, Ostfriesen-Zeitung, Emden 2017, https://www.oz-online.de/-news/artikel/262233/Sanierung-soll-das-Schweigen-der-Glocke-brechen, abgerufen 17.08.2021
Wikipedia: Pilsumer Kreuzkirche, https://de.wikipedia.org/wiki/Pilsumer_Kreuzkirche, abgerufen 17.08.2021
© 2021
TuK Bassler
CC-BY-SA 4.0