Visit-a-Church
Key Image Kirche zum Heiligen Kreuz
26434 Wangerland (Pakens)
Deutschland
Konfession: Ev.-luth.
Geogr. Koordinaten: 53,62589° N, 8,00643° O
Geo Location
Referenzjahr: 1280
Baustil: Romanik
Gebäudetyp: Saalkirche
Beschreibung: Rechteckige, romanische Einraumkirche mit einer nach Osten hin angebauten halbrunden Apsis und frei stehendem Parallelmauerturm mit vier Glocken
Baumaterial
  • Granitquadersteine, durch zahlreiche Anker zusammengehalten; die Apsis ist mit Backsteinen erhöht
Außenanlagen
  • Die Kirche liegt auf einer hohen Warf in Pakens in einem Friedhof mit über 30 gut erhaltenen/restaurierten Garbstelen und Grabkellern
Sehenswert
  • Kreuzigungsrelief aus dem 15. Jh. außen am Chor
Altar
  • Altarretabel aus Sandstein von 1691
Kanzel
  • Spätrenaissance, 17. Jh.
Taufbecken
  • Barocker Taufstein, gestiftet von Johan Johansen 1678
Orgel
  • 1664 vom Hamburger Orgelbaumeister Joachim Richborn gebaut und von Ludewig Grimmes 1679 bemalt; das Werk hatte 8 Stimmen auf einem Manual, hiervon sind 4 Register original erhalten; 1951, 1957 und 1960 unternahm Alfred Führer den Neubau einer mechanischen Schleifladenorgel unter Beibehaltung der alten Register
Sehenswert
  • Dreijochiges Dominikalgewölbe
  • Aus den 1640er Jahren stammendes Kastengestühl mit Balustergeländer
  • Votivgabe eines Robbenfängerschiffs
Geschichte:
Spätes 13. Jh.:   Bau der Kirche
1505:   Bau des ursprünglichen Glockenstuhls
1782:   Neuaufbau der Westwand
23.04.1848:   Votivgabe des gesunkenen Robbenfängers Adelheid
1961:   Abbau des alten Glockenstuhls wegen Baufälligkeit (1959) und Neubau des Glockenturms
Abmessungen:
Breite [m]:  7
Länge [m]:  22
Quellen
Ev.-luth. Kirche Pakens-Hooksiel St.Joost-Wüppels: Kirche zum Heiligen Kreuz , https://www.ev-kirche-hooksiel.de/unsere-kirchen/ev-luth-kirche-zum-heiligen-kreuz-zu-pakens, abgerufen 12.09.2021
Wikipedia: Kirche zum Heiligen Kreuz (Pakens), https://de.wikipedia.org/wiki/Kirche_zum_Heiligen_Kreuz_(Pakens), abgerufen 12.09.2021
© 2021
TuK Bassler
CC-BY-SA 4.0