Visit-a-Church
Key Image St Alfege
Greenwich Church Street
SE10 9BJ London (Greenwich)
Vereinigtes Königreich
Konfession: Anglikanisch
Gemeinde: Greenwich, St. Alfege (Diocese of Southwark, Archdeaconry of Lewisham and Greenwich, Charlton Deanery)
Geogr. Koordinaten: 51,48048° N, 0,00966° W
Geo Location
Referenzjahr: 1718
Baustil: Barock
Gebäudetyp: Saalkirche
Beschreibung: Barocke Saalkirche mit Glockenturm über dem Westportal
Namensgebung: Nach dem hl. Ælfheah (Alfege)
Orgel
  • Erbaut 1953
Fenster
  • Buntglasfenster hinter dem Altar mit Darstellung des auferstandenen Christus (1953)
Sehenswert
  • Nagelkreuz in der „Kapelle der Kinder“
Geschichte:
Um 1290:   Bau der Vorgängerkirche als Ersatz für eine frühere Kirche an der Stelle des Martyriums des hl. Ælfheah (Alfege)
1491:   Taufe Heinrichs VIII. in St Alfege
28.11.1710:   Einsturz der Vorgängerkirche während eines Sturms
1712:   Baubeginn (Architekt Nicholas Hawksmoor)
1714:   Weitgehende Fertigstellung
1718:   Weihe
1730:   Neue Außengestaltung des Turms durch John James
19.03.1941:   Beschädigung durch Brandbomben im zweiten Weltkrieg
1953:   Wiederaufbau (Architekt Albert Richardson)
Wichtige Persönlichkeiten:
Architekt:  Hawksmoor, Nicholas (1661–1736, englischer Architekt)
Namenspatron:  Ælfheah von Canterbury (953–1012, Erzbischof von Canterbury, Märtyrer (auch Alphage, Alphege, Elphege, Godwine))
Quellen
St Alfege Church: A short history of St Alfege Church, Greenwich (information leaflet)
Wikipedia: St Alfege Church, Greenwich, https://en.wikipedia.org/wiki/St_Alfege_Church,_Greenwich, abgerufen 26.02.2020
© 2020
TuK Bassler
CC-BY-SA 4.0