Visit-a-Church
Key Image St. Blasius
Unterm Heilig Kreuz 12
36037 Fulda
Germany
Denomination: Roman Catholic
Congregation: Innenstadtpfarrei Fulda (Bistum Fulda, Dekanat Fulda)
Geogr. Coordinates: 50.55164° N, 9.67656° E
Geo Location
Reference year: 1785
Architectural style: Barock
Building type: Basilika
Description: Dreischiffige Barockbasilika mit zwei Sakristeien und Doppelturmfassade; der Nordwestturm ist gotisch
Name derivation: Nach dem hl. Blasius
Bells
  • Geläut aus fünf Glocken, vier in der Glockengießerei Otto gegossen, eine aus dem 14. Jahrhundert (um 1340)
Font
  • Spätgotisches Taufbecken mit später hinzugefügtem Bronzedeckel
Organ
  • 1900 von Franz Eggert, 1942 von Albert Späth nach Plänen von Hans Bachem umgebaut,1961 Umbau durch die Firma Orgelbau Kreienbrink, 2003–2004 durch die Orgelbaufirma Klais Bonn reorganisiert; Orgelprospekt,1837 (G. F. Ratzmann)
Noteworthy
  • Deckenfresken „Bergpredigt“ und „Vertreibung der Händler“ (Johannes Herrlein)
History:
1470:   Errichtung der gotischen Vorgängerkirche; aus dieser Zeit stammt der heutige Nordwestturm (linker Glockenturm)
1771:   Baubeginn, Architekt Jesuitenpater Andreas Anderjoch
18/08/1785:   Weihe
Important persons:
Namenspatron:  Blasius (Bischof von Sebaste, Märtyrer, Nothelfer, * 3. Jahrhundert, † um 316, Armenien)
Dimensions:
Tower Height [m]:  53.6
Sources
Innenstadtpfarrei Fulda: Stadtpfarrkirche, https://www.stadtpfarrei-fulda.de/fuldakatholischestadtpfarrei/Kirchen/Stadtpfarrkirche/Stadtpfarrkirche.php
Wikipedia: Stadtpfarrkirche St. Blasius (Fulda), https://de.wikipedia.org/wiki/Stadtpfarrkirche_St._Blasius_(Fulda)
© 2020
TuK Bassler
CC-BY-SA 4.0