Visit-a-Church
Key Image St. Martin
Hauptstraße 73
76547 Sinzheim
Germany
Denomination: Roman Catholic
Congregation: Seelsorgeeinheit Sinzheim-Hügelsheim (Erzdiözese Freiburg, Dekanat Baden-Baden)
Geogr. Coordinates: 48.76145° N, 8.16382° E
Geo Location
Reference year: 1900
Architectural style: Neugotik
Building type: Basilika
Description: Neugotische Basilika mit Turm über dem Hauptportal und kleinem Dachreiter
Name derivation: Nach dem Hl. Martin
Bells
  • Glockengießerei Heinrich Kurz in Stuttgart
Organ
  • 1902 gebaut in der Werkstatt von Orgelbaumeister Schwarz in Überlingen, 27 Register
History:
1154:   Vorvorgängerkirche: romanische Chorturmkirche
1771:   Vorgängerkirche: spätbarocke Pfarrkirche
13/11/1898:   Grundsteinlegung
11/11/1900:   Weihe der Kirche
13/02/1949:   Glockenweihe
1951:   Umfassende Außen- und Innenrestaurierung, Kriegsschäden werden beseitigt
1995:   Abschluss der 1979 begonnenen erneuten Außen- und Innenrestaurierung, Wiederherstellung der Ausmalungen
Jun 2009:   Kirchturmsanierung
Important persons:
Namenspatron:  Martin (316/17–397, bishop of Tours)
Dimensions:
Width [m]:  23
Tower Height [m]:  72
Nave Height [m]:  17.5
Length [m]:  65
Sources
Katholische Pfarrgemeinde Sankt Martin Sinzheim: Pfarrkirche ST. MARTIN Sinzheim, http://www.sankt-martin-sinzheim.de/index.php?page=Pfarrkirche-Kurzfuehrer#Kircheninnere, retrieved 04/04/2018
© 2020
TuK Bassler
CC-BY-SA 4.0