Visit-a-Church
Key Image St. Michael
Mendelssohnstraße
70619 Stuttgart
Germany
Denomination: Roman Catholic
Congregation: Kath. Kirchengemeinde St. Michael (Diözese Rottenburg-Stuttgart, Stadtdekanat Stuttgart)
Geogr. Coordinates: 48.74359° N, 9.21143° E
Geo Location
Reference year: 1953
Architectural style: Modern
Building type: Saalkirche
Description: Moderne Saalkirche mit Seitenschiff
Name derivation: Nach dem Erzengel Michael
Bells
  • 1957, fünf Glocken der Stuttgarter Fa. Heinrich Kurtz
Noteworthy
  • Außenwandgraffito von Wilhelm Geyer
Altar
  • 1973, Altartisch aus Muschelkalk von Reinhard Versteege
Font
  • Ambo, Antependium, Tabernakel, Taufstein und Weihwasserbecken von Otto Herbert Hajek
Organ
  • 1963, Fa. Rieger, Orgelbau, Österreich, 1696 Pfeifen
Windows
  • Kirchenfenstergestaltung von Wilhelm Geyer
Noteworthy
  • 12. Jh., romanische Christusfigur
History:
1951:   Übernahme der Gemeindeseelsorge durch Augustinerkonvent
1952:   Grundsteinlegung, Architekt Hans Herkommer
22/02/1953:   Weihe der Kirche
10/11/1963:   Weihe der Orgel
29/09/1973:   Weihe des Altars
Important persons:
Künstler:  Geyer, Wilhelm (1900–1968, deutscher Maler, Grafiker und Glasmaler)
Hajek, Otto Herbert (1927–2005, deutscher abstrakter Maler, Grafiker und Bildhauer)
Namenspatron:  Michael (Archangel)
Sources
Miller, Wolfgang: Innehalten und schauen. Sankt Michael in Stuttgart-Sllenbuch, 2017
© 2020
TuK Bassler
CC-BY-SA 4.0